Norbert Kröll

Veröffentlichungen

Termine

Biographie

Kontakt/Presse

Foto © Norbert Kröll

„Das ist eine Konstante im Universum. Diese Punks, die tagtäglich beim U-Bahn Ausgang um eine kleine Spende bitten. Solange es sie gibt, denkst du, brauche ich mir keine Sorgen zu machen."

 

"Siehst du, wie erbärmlich das Ding in deiner Hand? Da spuck ich doch drauf. Brauchen wir hier nicht. Brauchen wir dieses Unkraut hier? Bei uns? Nein, brauchen wir nicht. Komm, schmeiß es rüber. Ja, einfach rüber. Da! Über den Gartenzaun. Zum Nachbar hin. Keine falsche Scham. Jetzt mach schon! Rüber damit. Soll er sich darum kümmern.

 

Auszüge aus: Sanfter Asphalt (Roman). Löcker Verlag, 2017

 

___

 

 

"Norbert Krölls Debütroman ist mutig und ehrlich."

(Michaela Monschein, Ö1)

 

„Tatsächlich ruht unter Sanfter Asphalt spürbar ein schönes, philosophisches Potential.“

(Roman Gerold, Der Standard)

 

"... ein bemerkenswertes Buch."

(Philipp L’heritier, FM4)

 

"Norbert Kröll bändigt für Lesende den Malstrom des Banalen in poetischen Bildern."

(Reinhard Kacianka, DIE BRÜCKE)